Was gibt es Neues?

NEUIGKEITEN

NEUIGKEITEN

Martina Hannen

„Extra-Zeit zum Lernen“ sichert Bildungschancen in Bielefeld

, ,
Hier kommDas Land Nordrhein-Westfalen stellt 36 Millionen Euro für außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote im Rahmen des Programms „Extra-Zeit zum Lernen in NRW“ zur Verfügung. Die vom Schulministerium veröffentlichten Förderrichtlinien ermöglichen eine weitere zeitliche Flexibilisierung und erweitern den Kreis der möglichen Anbieter der Angebote.t der Textauszug hin.

Erlass zur flexiblen Fachklassenbildung

,
Eine gute Nachricht für die duale Ausbildung. Schulministerin Yvonne Gebauer hat den Erlass zu Flexibilisierung der Fachklassen bis 2022/2023 ausgeweitet.

Zusätzliches Personal für den IT-Support an Schulen

,
Die Digitalisierung in den Schulen in NRW nimmt weiter Fahrt auf.

Ausbildung in der Pandemie stärken

,
Jungen Leuten eine berufliche Perspektive geben, dafür mache ich mich im Landtag stark. Über die aktuelle Situation und die Bildungsvision der Handwerkskammer habe ich mit Dr. Jens Prager gesprochen.
Landtagsgebäude

Zur Debatte um die Lehramts-studiengänge Sozial-wissenschaften und Wirtschaft-Politik

,
Weil in der Diskussion über Sozialwissenschaften und WirtschaftPolitik als Schulfächer im BildungslandNRW manches durcheinander gerät, hat das Schulministerium die wichtigesten Informationen zusammengestellt und beugt damit Fehlinformationen vor.

Liberalen Feminismus fördern!

Bei dem Wort Feminismus schalten viele Menschen sofort ab. Feminismus sei ein an Links-Grün verlorener Begriff; Feminismus würde Frauen nicht gleichstellen, sondern übervorteilen etc..

Corona-Ausbildungsjahrgang verhindern und Alternativen schaffen

,
Am 27.01.2021 hat die Regierungskoalition einen Antrag zur Verhinderung eines Corona-Ausbildungsjahrganges eingereicht.

Bildungsetat 2021 stärkt die pädagogische Arbeit

,
Bildung macht erneut den größten Teil des Landeshaushalts von Nordrhein-Westfalen aus. Der Haushaltsentwurf der NRW-Koalition für das Jahr 2021 sieht dafür mehr als 20 Milliarden Euro vor. In zweiter Lesung befasste sich heute der Landtag in der Aussprache mit dem Haushaltsentwurf.
Frisch gedruckt

PRESSE-MITTEILUNGEN

PRESSE-MITTEILUNGEN

NRW-Koalition treibt KiTa-Ausbau voran

,
Der deutliche Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen ist Ziel der NRW-Koalition aus CDU und FDP. Für das neue Kindergartenjahr, das am 1. August 2021 beginnt, sind nun landesweit rund 12.000 zusätzliche Plätze im Vergleich zum laufenden Kindergartenjahr gemeldet worden. Damit stehen für die Familien im Land insgesamt rund 741.000 Betreuungsplätze bereit.

Martina Hannen: NRW-Koalition unterstützt den Kreis Lippe mit 918.000 Euro für Feuerwehrhäuser

Die NRW-Koalition aus FDP und CDU hat erstmals ein Sonderprogramm für Feuerwehrhäuser in Dörfern und Kleinstädten aufgelegt. Mit der Anschubfinanzierung werden Feuerwehrhäuser in ganz NRW modernisiert oder völlig neu gebaut. 

Gesundheitsschutz und Öffnung sind kein Widerspruch

Mit der heutigen Coronaschutzverordnung schlägt das Land NRW einen neuen pragmatischen Weg bei der Bekämpfung der Pandemie ein. NRW setzt auf eine kluge Teststrategie, um Gesundheitsschutz und soziales, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben zu vereinen.
Martina Hannen

„Extra-Zeit zum Lernen“ sichert Bildungschancen in Bielefeld

, ,
Hier kommDas Land Nordrhein-Westfalen stellt 36 Millionen Euro für außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote im Rahmen des Programms „Extra-Zeit zum Lernen in NRW“ zur Verfügung. Die vom Schulministerium veröffentlichten Förderrichtlinien ermöglichen eine weitere zeitliche Flexibilisierung und erweitern den Kreis der möglichen Anbieter der Angebote.t der Textauszug hin.

Ausbildung in der Pandemie stärken

,
Jungen Leuten eine berufliche Perspektive geben, dafür mache ich mich im Landtag stark. Über die aktuelle Situation und die Bildungsvision der Handwerkskammer habe ich mit Dr. Jens Prager gesprochen.

Austausch mit neuer Leitung der Agentur für Arbeit Detmold

Zu einem Austausch über die Arbeit der Agentur in Detmold und die Vernetzung in die Landespolitik habe ich mich mit der neuen Leiterin der Agentur für Arbeit Barbara Schäfer in den Räumlichkeiten der Agentur in Detmold getroffen.

Offenen Ganztag in Lippe quantitativ und qualitativ stärken

Das Land NRW fördert den Ausbau der Infrastruktur des Bildungs- und Betreuungsangebots im Offenen Ganztag. Die Landesregierung hat die Mittel für den Offenen Ganztag von 2017 bis 2021 von 454 Millionen Euro deutlich auf 602 Millionen Euro erhöht. Damit können Schulträger in den Kommunen neue Plätze im Offenen Ganztag ausbauen und das Angebot verbessern.
Martina Hannen S/W

Verschärfung des Lockdowns falsches Signal

Zum gestrigen Beschluss der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin zur Verlängerung des bundesweiten Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 14. Februar erklären der lippische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Sauter, die lippische FDP-Landtagsabgeordnete Martina Hannen und der Vorsitzende der FDP Lippe und der FDP Kreistagsfraktion Carsten Möller:
Martina Hannen

Koalition steht bei Gewerbesteuer-Ausfällen an der Seite der Kommunen in Lippe

Die Corona-Krise reißt Löcher in die Haushalte der Kommunen, große Teile der  Gewerbesteuer sind weggebrochen. Gemeinsam mit dem Bund hat sich die NRW-Koalition verpflichtet, diese Ausfälle mit insgesamt 2,72 Milliarden Euro auszugleichen.

Bildungsetat 2021 stärkt die pädagogische Arbeit

,
Bildung macht erneut den größten Teil des Landeshaushalts von Nordrhein-Westfalen aus. Der Haushaltsentwurf der NRW-Koalition für das Jahr 2021 sieht dafür mehr als 20 Milliarden Euro vor. In zweiter Lesung befasste sich heute der Landtag in der Aussprache mit dem Haushaltsentwurf.

Chancen einer Ausbildung im Handwerk stärker in den Fokus rücken

Trotz krisensicherer Arbeitsstellen, guten Gehältern und vielzähligen Aufstiegs- und Entwicklungschancen fällt es dem Handwerk zunehmend schwerer, Ausbildungsstellen zu besetzen und die dringend benötigten Facharbeiter von morgen auszubilden.